The Primitives am 28.11.2015

Im Jahr 1988 hatte ich bereits einen Gig der britischen Band The Primitives im Berliner Club Quartier Latin besucht. Meine Fotos vom damaligen Konzert findet Ihr unter diesem Link:

https://noirberts-artige-fotos.com/2013/11/08/the-primitives-25-10-88/

Gestern gab es endlich erneut die Gelegenheit, einen überzeugenden Auftritt dieser phantastischen Band um die temperamentvolle Sängerin Tracy Tracy  im sehr versteckten Berliner Club Marie Antoinette zu erleben.

Das Publikum kann sich glücklich schätzen, einen dem Auftritt von 1988 mindestens ebenbürtigen Gig gesehen zu haben. Es war einfach toll!

IMG_9831

 

IMG_9839

 

IMG_9850

 

IMG_9852

 

IMG_9853

 

IMG_9774

 

IMG_9781

 

IMG_9784

 

IMG_9795

 

IMG_9799

 

IMG_9809

 

IMG_9811

 

IMG_9818

 

IMG_9823

 

IMG_9830

 

IMG_9819 - Kopie

Setlist vom 28.11.2015:

Primitives Setlist_0002

 

Anton Corbijn – 1-2-3-4, Fotoausstellung im C/O Berlin

Die Galerie C/O Berlin zeigt noch bis zum 31.01.2016 eine sehenswerte Retrospektive der Fotografien des holländischen Künstlers Anton Corbijn. Präsentiert werden hauptsächlich großformatige Schwarzweiß-Abzüge von Musikerfotos aus dem Pop- und Rockbereich. Daneben gibt es dort aber auch Bilder von Schauspielern, Regisseuren, Kunstmalern und anderen Kunstschaffenden.

Am 06.11.2015 habe ich mich ins Getümmel der Vernissage gestürzt um zu Fotografieren. Gestern Vormittag hatte ich die Gelegenheit, Corbijns Fotos nochmals ohne großes Gedränge zu betrachten.

Beigefügt ist das Resultat meiner Bemühungen an beiden Tagen  😉

IMG_9609

IMG_9703

IMG_9621

IMG_9629

IMG_9644

IMG_9708

IMG_9664

IMG_9638

IMG_9704

IMG_9706

IMG_9709

IMG_9698

IMG_9626

IMG_9642

IMG_9752

IMG_9754

IMG_9757

IMG_9761

Goldener Oktober am Landwehrkanal

Ein Spaziergang am letzten goldenen Oktober-Sonntag des Jahres brachte uns ans Reichpietschufer, zum Bauhaus-Archiv und ans Schöneberger Ufer. Bei diesem sonnigen Herbstwetter zeigt sich Berlin im schönsten Gewand. Seht bitte selbst:

(click on images to enlarge)

IMG_9518

IMG_9514

Hiroshimasteg

Hiroshimasteg

Bauhaus Archiv

Bauhaus-Archiv

Im Hintergrund: Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Im Hintergrund: Stiftung Preußischer Kulturbesitz

IMG_9482

IMG_9476

IMG_9474

IMG_9484

IMG_9494

IMG_9470

IMG_9482

IMG_9485

IMG_9489

IMG_9498

IMG_9503

IMG_9500

IMG_9507

der Bendlerblock

der Bendlerblock

IMG_9522

Shell-Haus (erbaut: 1930 - 1932)

Shell-Haus (erbaut: 1930 – 1932)

am Eingang des Shell-Hauses

IMG_9550

am Eingang des Shell-Hauses

Neue Nationalgalerie und Potsdamer Platz

Neue Nationalgalerie und Potsdamer Platz

heimwärts

heimwärts

heimwärts

here we go

The Sonics im S.O. 36

Die 1960 gegründete Band THE SONICS – zu dieser Zeit noch eine reine Instrumentalband -veöffentlichte ihre erste Single „The Witch“ im Jahr 1964. Das LP Debut der Band erschien 1965 und enthielt bereits eine Anzahl von Tracks (z.B. Strychnine, Psycho, Dirty Robber und Have Love Will Travel), die in den späten Siebziger Jahren von etlichen Garagen- und Punkrockbands bzw. deren Fans goutiert wurden und daher heute noch als Einfluss für Neo-Freakbeatbands gelten.

Seit dem Jahre 2007 tourt die reformierte Band, in der heute noch drei der Gründungsmitglieder spielen, wieder durch kleine und mittelgroße Konzerthallen.

Nach Jahrzehnten haben The Sonics in diesem Jahr sogar ein neues Album  „This is the Sonics“ veröffentlicht. Dieses kommt so ungestüm und hart daher wie der Erstling „Here are the Sonics“ aus dem Jahre 1965.
Die neue LP habe ich im S.O.36 Club in Berlin nach dem wilden und überzeugenden Gig der Band am 28. Okt. 2015 gekauft.
Es ist erstaunlich wie die alten Herren (davon 3 über 70 Jahre) das Garagenpunk liebende Publikum des S.O. 36 unterschiedlichen Alters zum kollektiven Ausrasten brachte.

Möge diese Musik auch kommenden Generationen als „Blueprint“ für geerdeten Punkrock dienen.

Hier sind meine Konzertfotos von diesem Abend:

(click om images to enlarge)

IMG_9368

IMG_9436

IMG_9438

IMG_9449

IMG_9440

IMG_9358

IMG_9447

IMG_9381

IMG_9356

IMG_9363

das Publikum im S.O. 36

das Publikum im S.O. 36

IMG_9453