Snakefinger im Loft am 10.06.1987

Snakefinger, (mit bürgerlichem Namen Philip Charles Lithman) wurde im Bereich der Independent Music als Multiinstrumentalist hoch geschätzt. Seine musikalische Laufbahn begann im London der späten 60er Jahre, wo er zunächst in der britischen Blues-Szene mitmischte. Nach mehreren Band-Projekten, wie z.B. Chilli Willi and the Red Hot Peppers, spielte er für das US-amerikanische Label Ralph Records als Solist – und mit den Avantgardisten von The Residents – einige Alben ein.

Am 10.06.1987 spielte Snakefinger mit Begleitmusikern ein Konzert im Berliner Club Loft.

Philip Charles Lithman verstarb während dieser Tournee am 01.07.1987 in Linz an Herzversagen.

Hier sind meine Fotos vom Gig in Berlin.

Snakefinger Dias_0001 Snakefinger Dias_0004 Snakefinger Dias_0007 Snakefinger Dias_0008 Snakefinger Dias_0009 Snakefinger Dias_0011 Snakefinger Dias_0015 Snakefinger Dias_0012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s