David Chipperfield – Sticks and Stones

Bis zum Dezember 2014 präsentiert die Neue Nationalgalerie in Berlin die aus 144 Baumstämmen bestehende Installation des britischen Künstlers und Architekten David Chipperfield.

Durch die von der Decke des Gebäudes dicht hängenden Stämme wirkt das Glashaus der Galerie wie eine Säulenhalle.

Nach dieser Ausstellung wird die Neue Nationalgalerie, die 1968 nach Plänen von Ludwig Mies van der Rohe errichtet wurde, über einen Zeitraum von mehreren Jahren denkmalgerecht saniert werden und bleibt deshalb für Besucher geschlossen.

Hier sind meine Fotos vom Ausstellungsbesuch.

IMG_4367 IMG_4328 IMG_4332 IMG_4334

Spiegelung der St.-Matthäus-Kirche

Spiegelung der St.-Matthäus-Kirche

IMG_4347

IMG_4323IMG_4359 IMG_4364

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s