Projektionen des Otto Piene

Mein gestriger Besuch der Neuen Nationalgalerie in Berlin galt dem Schaffen des vor ein paar Tagen leider verstorbenen Künstlers Otto Piene.

Die Werke Otto Pienes werden zur Zeit in zwei Galerien gezeigt.  Für die Projektionen der künstlerischen Dias bietet die Neue Nationalgalerie ein angemessenes Ambiente. Das macht Lust auf ein Mehr von dieser Kunst. Daher werde ich mir die parallele Ausstellung in der KunstHalle der Deutschen Bank auch noch ansehen.

Zunächst möchte ich Euch aber ein paar meiner Fotos von der Ausstellung in der Neuen National Galerie zeigen.

IMG_3693 IMG_3701 IMG_3702 IMG_3705 IMG_3714 IMG_3717 IMG_3732 IMG_3746

2 Gedanken zu “Projektionen des Otto Piene

  1. Hat dies auf Faszination Licht rebloggt und kommentierte:
    Posthum – Otto Piene in Berlin. Leider wohne ich nicht gerade um die Ecke, sonst würde ich mir diese Ausstellung nicht entgehen lassen. ein grossartiges Spiel mit Farben und Formen. Es sieht so aus, als nehmen sich die Besuchenden die Zeit für Inspirationen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s