Festival of Lights – Berlin leuchtet (Teil 1), Umgebung der Oberbaumbrücke und Gendarmenmarkt

Die Tage im Oktober werden merklich kürzer, trüber und kühler – jedoch „LUX IN TENEBRIS LUCET“.

Das Festival of Lights, das in Berlin seit einigen Jahren von Touristen und Einheimischen gut angenommen wird, kommt jetzt gerade recht um der langsam einsetzenden Herbstdepression entgegenzuwirken.

Auch für uns Hobbyfotografen wirkt dieses Event so attraktiv wie eine Zimmerlampe auf Schnaken.

Da kann es schon mal vorkommen, dass man im Getümmel  über das eine oder andere langbeinige Stativ stolpert oder ein anderer Fotograf sich ausgerechnet vor mich stellt.

Trotzdem, beim nächsten Mal wird uns das Festival of Lights wieder magisch anziehen.

Also, folgt mir jetzt zum Licht!

Teil 1 des Beitrags zeigt die Umgebung der Oberbaumbrücke und den Gendarmenmarkt

(click on images to enlarge)

IMG_1699 IMG_1703 IMG_1704 IMG_1711

IMG_1719 IMG_1720 IMG_1725 IMG_1737 IMG_1744 SAMSUNG DIGITAL CAMERA SAMSUNG DIGITAL CAMERASAMSUNG DIGITAL CAMERA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s